Swiss Public Health Conference 2017

Programm

Mittwoch, 22. November 2017  |  Donnerstag, 23. November 2017

Mittwoch, 22. November 2017

09:30 Empfang
10:00 Begrüssung
  Regierungsrat Lukas Engelberger (d), Vorsteher des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt 
  Nino Künzli (d), Direktor Swiss School of Public Health (SSPH+), Stv. Direktor Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel
10:20 Einführung 
  Von personalisierter zu öffentlicher Gesundheit
Nicole Probst-Hensch (d), Professorin und Mitglied der Geschäftsleitung, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel 
10:45 Keynotes: Neue Forschungsansätze für Krankheitsverständnis und Prävention 
 

Moderation: Isabel Zihlmann

  Digitale Epidemiologie
Marcel Salathé (d), Direktor, Labor für Digitale Epidemiologie, EPFL, Lausanne
  Molekulare Fingerabdrücke der Gesellschaft
Silvia Stringhini (f), Oberassistentin, Institut universitaire de médecine sociale et préventive IUMSP, Lausanne 
  Die Bedeutung von repräsentativen Kohorten für die Forschung in personalisierter und öffentlicher Gesundheit
Annette Peters (d), Direktorin Institut für Epidemiologie II, Helmholtz Zentrum München (DE)
  Nutrigenomik – Nahrungsmittel für die Prävention
Hannelore Daniel (d), Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt, Technische Universität München (DE)
12:25 Mittagessen
14:00 Parallelsessions » LINK
15:15 Pause
15:45 Keynotes: Die gesellschaftlichen Perspektiven  
 

Moderation: Martine Bourqui-Pittet

  Regulierungen von Biobanken
Franziska Sprecher (d), Assistenzprofessorin, Departement für öffentliches Recht, Universität Bern
  Social science perspectives on citizen engagement
Constanze Pfeiffer (d), wissenschaftliche Projektleiterin, Departement Epidemiologie und Public Health, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel 
  HBM4EU: human biomonitoring, from local initiatives to a European joint effort 
Erik Lebret, (e) National Institute for Public Health and the Environment (RIVM), BA Bilthoven (NL)
17:00 Apéro
18:30 Abendprogramm - Restaurant Altes Warteck

Sprachen: Deutsch (d) / Französisch (f) / Englisch (e)
Simultanübersetzung 
im Plenum D > F/E und F > D/E. Die englischsprachigen Referate werden nicht übersetzt.

avl dolmetscher macht die Simultanübersetzung Deutsch - Französisch - Englisch 

Donnerstag, 23. November 2017

08:30 Empfang
09:00 Begrüssung
  Jürg Utzinger (d), Direktor Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel
09:15 Keynotes : Innovationen und ihre Anwendungen im Alltag 
 

Moderation: TBC

  Wie geografische Informationen kombiniert mit medizinischen und Gendaten zu Stadtplanung führen
Stéphane Joost (f), Laboratory of Geographic Information Systems LASIG, EPFL, Lausanne 
  Digital technologies for population health and health equity gains: the perspective of public health associations
James Chauvin (e), Past-President World Federation of Public Health Associations and former Director of Policy at the Canadian Public Health Association, Ottawa (CA)
  Personalisierte Gesundheit aus dem Blickwinkel der Wirtschaftlichkeit
Andreas Gerber-Grote (d), Direktor Departement Gesundheit ZHAW, Winterthur
10:30 Pause
11:00 Podiumsgespräch: Wie erreicht personalisierte Gesundheit das Gesundheitssystem?
  Christian Lohr (d), Nationalrat und Vize-Präsident Pro Infirmis, Kreuzlingen
  Stefan Spycher (d), Vize-Direktor Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern
  Marcel Tanner (d), Präsident SCNAT, Präsident SSPH+ und emeritierter Professor, Departement Epidemiologie und Public Health, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel 
  Moderation: Luca Crivelli, Professor, wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Direktion Departement Wirtschaft, Università della Svizzera italiana, Lugano, und Vize-Direktor Swiss School of Public Health (SSPH+)
Nicole Probst-Hensch (d), Professorin und Mitglied der Geschäftsleitung, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel  
12:00 Mittagessen
13:00 Parallelsessions » LINK
14:15 Pause
14:45 Keynotes: Personalisierte Präventionsangebote 
 

Moderation: Julia Dratva

  Die Zukunft von Data Sharing im Gesundheitswesen
Ralf Damerau (d), Solution Sales Manager IBM Storage, IBM Zürich
  Hausarztmedizin – Ebenen personalisierter Medizin
Carlos Quinto (d), Departements-verantwortlicher Public Health FMH, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel 
16:00 Schlussbemerkungen
  Corina Wirth (d), Geschäftsführerin, Public Health Schweiz, Bern 
  Nino Künzli (d), Direktor Swiss School of Public Health (SSPH+), Stv. Direktor Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel 
  Nicole Probst-Hensch (d), Professorin und Mitglied der Geschäftsleitung, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel 
16:30 Abschluss der Konferenz

Sprachen: Deutsch (d) / Französisch (f) / Englisch (e)
Simultanübersetzung  im Plenum D > F/E und F > D/E. Die englischsprachigen Referate werden nicht übersetzt.

avl dolmetscher macht die Simultanübersetzung Deutsch - Französisch - Englisch